Zahnerhalt

Restaurative Zahnheilkunde – hochwertige Versorgung bei Karies

Bei einer diagnostizierten Karieserkrankung eines Zahnes hängt die gewählte Behandlung davon ab, an welchem Zahn sich die kariöse Läsion befindet, wie tief und wie stark der Zahn bereits geschädigt ist, von den Bissverhältnissen und nicht zuletzt von den ästhetischen Erwartungen des Patienten.
Nach eingehender Diagnose der Karies besprechen wir mit Ihnen die möglichen Versorgungsoptionen sowie die Kosten und natürlich die Nachhaltigkeit des gewählten Füllmaterials. Gemeinsam entscheiden wir dann, ob die Versorgung mit einer hochwertigen Kunststofffüllung aus modernem Nano-Hybrid-Komposit, einem Inlay aus Gold oder Keramik oder sogar mit einem Onlay die beste Option darstellt.

Kunststofffüllung

Für kleinere Defekte oder Defekte an Frontzähnen eignet sich am besten eine hochwertige Kunststofffüllung. Von Vorteil sind hier das zahnfarbene, natürliche Aussehen und die Schonung der eigenen Zahnsubstanz bei der Behandlung.
In unserer Praxis legen wir großen Wert auf Qualität und lange Haltbarkeit Ihrer Zahnversorgung. Deswegen verwenden wir nur Nano-Hybrid-Komposit, einen Kunststoff der neuesten Generation, der sich zudem perfekt an Ihre natürliche Zahnfarbe anpassen lässt.
Auch bei starker Belastung können Zahnfüllungen aus hochwertigem Kunststoff bis zu zehn Jahre halten.


Inlay

Hat die Karieserkrankung den Zahn bereits stärker zerstört, stellt das Inlay (Einlagefüllung) heute die beste Behandlungsmethode dar. Dabei wird ein Abdruck des Zahnes genommen und daraus in unserem Labor ein Modell angefertigt. In dieses wird dann ein perfekt passendes Inlay geformt und kann so anschließend in einem Behandlungsschritt in den Zahn zementiert werden.
Bewährt haben sich Goldinlays, da sie als Versorgung mit der längsten Haltbarkeit gelten und durch ein spezielles Präzisionsgussverfahren an Passgenauigkeit perfekt sind.
Wer jedoch aus ästhetischen Gründen ein zahnfarbenes Inlay bevorzugt, dem empfehlen wir in unserer Praxis hochwertige Keramikinlays. Dieser Werkstoff gibt uns die Möglichkeit, Ihren natürlichen Zahn in Form und Farbgebung sehr realistisch zu ergänzen. Durch eine spezielle Klebetechnik (Adhäsivverfahren) bekommt der Zahn seine ursprüngliche Festigkeit zurück.


Onlay

Ist der Schaden am Zahn durch Karies so weit fortgeschritten, dass eine teilweise Versorgung mittels Inlay nicht mehr ausreichend ist, stellt das Onlay (Auflagefüllung) eine hochwertige und lang anhaltende Versorgungsmaßnahme da. Anders als beim Inlay, bei dem die Kaufläche des Zahnes nur teilweise bedeckt ist, bedeckt das Onlay die gesamte Kaufläche und zieht sich auch bis auf die Zahnseitenflächen (Zahnhöcker) hinunter. So können wir mithilfe des Onlays auch einen sehr stark zerstörten Zahn noch in seiner natürlichen Substanz erhalten und ein weiteres Fortschreiten der Karieserkrankung nachhaltig stoppen.
In der Fachzahnarztpraxis Maday & Kaul vertrauen wir dabei auf hochwertige, bereits bewährte Materialien wie Gold und Keramik. Gerne beraten wir Sie über die einzelnen Eigenschaften und entscheiden uns gemeinsam für das für Sie beste Material.

Call-Back Service

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Terminformular oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Öffnungszeiten

MO 8 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr
DI 8 - 12 Uhr und 14 - 19 Uhr
MI 8 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
DO 8 - 12 Uhr und 14 - 19 Uhr
FR 8 - 14 Uhr

und nach Vereinbarung